Weg

Unebenheiten, Schlaglöcher, Pfützen…

Manchmal schlagen wir denselben Weg ein und fallen
in uns schon bekannte „Löcher“. Nach dem Motto,
da kommt ein Loch, gleich falle ich rein. Dadurch,
dass dir das „Loch“ bekannt ist, hast du dir meist
schon eine Strategie festgelegt, um schnell wieder
herrauszukommen.

Schlängel dich an dem „Loch“ vorbei oder,
wenn du schnell genug bist, biege vorher ab
und such dir einen anderen Weg. Sei mutig!

Herzliche Grüße

Manuela

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Diesen Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.