Montagswissen – Woche 25

Wenn dir jemand sagt, dass etwas nicht geht,
denke daran, dass er von seinen eigenen Grenzen
ausgeht und nicht von deine.

Wenn du dir selbst sagst, dass etwas nicht geht,

bist du der, der Grenzen aufbaut und somit
kannst auch du der sein, der sie wieder abbaut.

 

Herzliche Grüße
Manuela

Diesen Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.