Innere Stimme

Auf meine innere Stimme zu hören und meinen inneren Bildern
bewusst Raum zu geben, trainiere ich seit Jahren.

Dabei helfen mir Meditation. Manchmal ganz in der Stille oder
mit geführten Bilderreisen. Ich nutze die Kraft von Mantras.
Bewusste Entscheidungen geben mir die Freiheit für Gedanken, die mich nähren.

Viele Menschen sagen, dass sie nicht meditieren können. Ich habe meditieren auch gelernt und trainiere dafür auch heute noch jeden Tag. Am Anfang waren auch meine Gedanken ganz laut, weil sie gejubelt haben, endlich einmal Raum zu bekommen. Mit der Zeit wurde es immer leiser und ich kann heute wirklich kraftspendenden Gedanken und Bilder in mir entstehen lassen.

Ich selbst glaube so stark an die Kraft unserer Gedanken, dass es für mich die größte Freude ist, Menschen in ein kraftvolles Mindset zu begleiten.

Eine Form davon sind die Meditation. Ob als „Early Bird“zur „Guten Nacht“, in persönlichen Meditationen oder bei den Ritualen zu den Jahreskreisfesten. Sie sind wunderbare Ergänzungen zu meinen anderen Angeboten.

Ich wünsche mir, dass wir Menschen in unsere Kraft kommen, unsere Verantwortung für unser Leben übernehmen und dadurch im Hier und Jetzt immer handlungsfähig sind.

Deshalb lade ich Dich ein, Dir selbst etwas zu suchen, dass Dich stärkt und Du egal wie hoch die Wellen sind gut mit dem Wind surfen kannst.

Glaube mir, das Training lohnst sich.

Herzliche Grüße

Manuela

Diesen Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.