Alltag

Morgen begingt für viele wieder der Alltag.
Auch wenn es sich um eine neue Form davon handelt…

Ich werde oft gefragt, wie wir uns die Erholung aus unserem
Urlaub behalten können. Sie lässt sich ja leider nicht so einfrieren,
wie es die Natur uns gerade vor macht.

Mein Tipp lautete dafür:

Überleg Dir woher Deine Entspannung kam. Was hat Dir im Urlaub gut getan?
Über nimm dies in einer alltagstauglichen Form. Wenn es die täglichen Spaziergänge waren, dann nutzte die Mittagspause und gehe um den Block. Lies eine Seite in Deinem Buch weiter. Leg Dich nach dem Mittagessen für 15 Minuten hin.

Mir hilft dies sehr und so habe ich viele Dinge aus meinen Urlauben in meinen Alltag integriert. Mein morgendliches kaltes Abduschen habe ich nach unserem Skiurlaub vor zwei Jahren übernommen. Es tut mir nicht nur gut, sondern ist auch heute noch eine Erinnerung an wunderschöne Tage.

Und? Was nimmst Du mit in Deinen Alltag, wenn es morgen los geht.

Herzliche Grüße

Manuela

Diesen Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.